Weiter zu Inhalt

Maizena

Maizena – Qualität seit 150 Jahren. Nur in Österreich und der Schweiz erhältlich

Maizena logo
Maizena Banner

Ursprung der Marke Maizena:

Aus einem Geheimnis, das von Mutter zu Tochter weitergegeben wurde, ist die kleine gelb-weiße Schachtel inzwischen zu einem unverzichtbaren Bestandteil in jeder Küche geworden.

1862: Geburt der Marke Maizena in den USA, die mit ihrem Flaggschiffprodukt, der Maizena Maisstärke, schnell weltweit bekannt wurde.

1924: Die Société des Produits du Maïs produziert die Maizena Maisstärke erstmals in Frankreich für den europäischen Markt. Mütter verwendeten es, um Babyflaschen und Brei für Kleinkinder zuzubereiten, allerdings nimmt die Maisstärke schnell ihren Platz in der Küche für eine Vielzahl von salzigen oder süßen Rezepten ein: gut gebundene Saucen, weiche Kuchen, erfolgreiche Pfannkuchen, cremige Suppen und das auch glutenfrei!

1980: Maizena bringt die Innovation Maizena Express auf den Markt, um helle oder braune Saucen perfekt zu binden und ohne Klumpen zu fangen. Mit Maizena Express kann man im Handumdrehen perfekte Saucen zaubern und Familie und Gäste zum Staunen bringen.

2012: Maizena feiert seinen 150. Geburtstag und ist bis heute ein Klassiker, der in keiner Küche fehlen darf.

Was ist das Besondere an Maizena?

  • Ohne Farbstoffe
  • Ohne Konservierungsstoffe
  • Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe

Die Maizena Maisstärke ist glutenfrei und besonders bekömmlich und daher auch für leichte Vollkost geeignet. Sie ist vielseitig zum Backen und Kochen einsetzbar. Probieren Sie es aus und verfeinern Sie Ihre Kuchen, Desserts oder Suppen!

Unilever zu Maizena kontaktieren

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu Maizena haben, besuchen Sie bitte unsere Kontaktseite.

Mehr zu Maizena

Nach oben