Wasserverbrauch

Seit 2010 haben wir den Wasserverbrauch in unseren Produktionsstätten beinahe halbiert.

Aber 99 % unseres Wasser-Fußabdrucks geht auf die KonsumentInnen zurück, die unsere Produkte verwenden — und diesen Verbrauch konnten wir noch nicht reduzieren.

Wir arbeiten daran. Wir entwickeln Produkte, die weniger Wasser verbrauchen, damit die Menschen diese wertvolle Ressource sparsamer verwenden können.

Chancengleichheit für Frauen

Mit heute 51 % Frauen in Führungspositionen im Vergleich zu 38 % im Jahr 2010 haben wir weltweit ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis im Management erreicht.

Wir haben weltweit 2,34 Millionen Frauen zu mehr Unabhängigkeit verholfen und sie dabei unterstützt, neue Fähigkeiten zu entwickeln und ihre Möglichkeiten zu erweitern.

Zusätzlich haben wir die Sicherheit für Frauen, die auf Teeplantagen arbeiten, verbessert.

Treibhausgase

Wir nutzen jetzt in unseren Produktionsstätten weltweit zu 100 % Netzstrom aus erneuerbaren Energien.

Seit 2008 konnten wir den CO2-Ausstoß durch den Stromverbrauch in der Produktion um 65 % reduzieren. Jedoch stammen etwa zwei Drittel der Emissionen des gesamten Lebenszyklus unserer Produkte aus dem häuslichen Stromverbrauch unserer Verbraucher.

Wir haben unterschätzt, wie schwierig es ist, KonsumentInnen zu motivieren, ihr Verhalten zu ändern. Mit unseren Produkten und Partnerschaften arbeiten wir weiter daran, Treibhausgase zu reduzieren.

Fairness am Arbeitsplatz

Wir machen große Fortschritte bei der Förderung der Menschenrechte in unserem Unternehmen und in unserer Lieferkette.

Indem wir Rahmenbedingungen für faire Vergütung geschaffen haben, zahlen wir unseren Mitarbeitenden an nahezu allen Standorten weltweit einen existenzsichernden Lohn.

Inklusives Unternehmen

Seit 2010 haben wir 1,8 Millionen kleinen Einzelhändlern auf der ganzen Welt den Zugang zu Initiativen zur Verbesserung ihres Einkommens ermöglicht.

Jetzt erweitern wir unsere Unterstützung mit Partnerschaften, die ihnen Zugang zu Krediten und Versicherungen bieten, um ihnen bei der Stärkung ihres Geschäfts und der Vorbereitung auf eine digitalisierte Welt zu helfen.

Abfälle und Verpackungen

Unser Abfallaufkommen pro Verbraucheranwendung hat sich seit 2010 um 32 % verringert. In den Bereichen, die wir kontrollieren können, haben wir beachtliche Fortschritte erzielt. In allen unseren Fabriken erzeugen wir mittlerweile keinen Deponie-Abfall mehr und konnten den zur Entsorgung bestimmten Abfall pro Tonne Produktion um 96 % reduzieren.

Wir machen gute Fortschritte hinsichtlich unserer Ziele, unsere Kunststoffverpackungen bis 2025 wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar zu machen und mindestens 25 % recycelten Kunststoff für unsere Verpackungen zu verwenden. Im Jahr 2019 haben wir uns verpflichtet, die Verwendung von neuem Kunststoff zu reduzieren und mehr Plastik zu sammeln, als wir produzieren.

Nachhaltige Beschaffung

Seit 2010 haben wir den Anteil der nachhaltig beschafften landwirtschaftlichen Rohstoffe von 14 % auf 62 % erhöht. Zudem stammen 88 % unserer 12 wichtigsten Nutzpflanzen aus nachhaltiger Landwirtschaft.

Wir haben gute Fortschritte gemacht, aber es gibt noch viel zu tun.

Gesundheit und Hygiene

Seit 2010 haben wir mehr als 1,3 Milliarden Menschen geholfen, ihre Gesundheit und Hygiene zu verbessern. Das übertrifft unser ursprüngliches Ziel von 1 Milliarde Menschen. Aber wir geben uns damit nicht zufrieden.

Wir arbeiten weiter dafür, die Lebensumstände der Menschen zu verbessern.

Ernährung

Vor zehn Jahren haben wir uns vorgenommen, den Anteil unseres Portfolios, der den höchsten Ernährungsstandards entspricht, auf 60 % zu verdoppeln. Ende 2019 hatten wir bereits 56 % erreicht und wir sind auf dem besten Weg, unser Ziel bis Ende 2020 ganz zu verwirklichen.

Weniger Zucker, Salz, gesättigte Fettsäuren und Kalorien — und dennoch ein überzeugender Geschmack.

Nach oben

FOLGEN SIE UNS

Auf unseren Kanälen in den sozialen Netzwerken halten wir Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden.

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Meinungen, Anregungen und helfen gerne bei Fragen.

Kontakt